Besuch bei ISP in Salzbergen

Drucken E-Mail

Präzision, Innovation, Wachstum: Auf Einladung von CDU-Ratsherrn Dr. Udo Böcker haben heute rund 40 Mitglieder der Ortsunion die Firma ISP in Salzbergen besucht und sich von der rasanten Entwicklung und den weltweit gefragten Leistungen des Instituts für Motoren- und Fahrzeugteste beeindrucken lassen. Ein mittelständisches Familienunternehmen mit enormem Potential!

Weiterlesen: Besuch bei ISP in Salzbergen

Ortsunion besucht Solistentraining der Roten Husaren / Landtagsabgeordnete Christina Schulze Föcking im Jabot

Drucken E-Mail

Spagat, freier Radschlag, Beinschwünge - alles kein Problem. Zumindest für die Solisten des Tanzkorps Rote Husaren Neuenkirchen, die der CDU Ortsverband am vergangenen Freitag zusammen mit der CDU-Landtagsabgeordneten Christina Schulze Föcking besucht hat.

Nach der erfolgreichen Saison, die überragend mit dem Titel „Deutscher Meister“ für die Ü15-Garde endete, wollten sich die Politiker selbst ein Bild vom Training und vom neuen Vereinsheim Jabot machen, das überwiegend in Eigeninitiative von einem nüchternen Bürogebäude in eine gemütliche Vereinsunterkunft verwandelt wurde. Einzig der Schwingboden in der Trainingshalle sei durch eine Fachfirma aus Osnabrück installiert worden.

Weiterlesen: Ortsunion besucht Solistentraining der Roten Husaren / Landtagsabgeordnete Christina Schulze...

Politisch-kulinarischer Abend der CDU

Drucken E-Mail

Ein fester Bestandteil im Jahresprogramm der Christlich Demokratische Union (CDU) in Neuenkirchen ist der politisch-kulinarische Abend.  Dieser fand dieses Jahr  in Wilminks Parkhotel, Wettringer Straße 46, statt. Als Gast sprach in diesem Jahr Pastor Markus Thoms von der katholischen Kirchengemeinde St. Anna zum Thema „Die Kirche im Kommunalpolitischen Umfeld unserer Gemeinde“.

Weiterlesen: Politisch-kulinarischer Abend der CDU

Ortsunion ruft zur „Aktion Bürgerbaum“ auf

Drucken E-Mail

Neuenkirchener können mit kleinen und großen Spenden den Baumbestand erweitern  

Nico von Royen

Immer wieder verschwinden Bäume aus dem Ortsbild, neue brauchen oft Jahre bis sie gepflanzt und nachgewachsen sind, um wieder „einen ortsbildprägenden Charakter“ zu entfalten. „Mit der Aktion Bürgerbaum möchten wir den Baumbestand in Neuenkirchen über die Ersatzbepflanzungen hinaus mit heimischen Bäumen erweitern“, erklärt Nico von Royen. 

Einen Antrag dazu hat der CDU-Fraktionsvorsitzende am Freitag beim Bürgermeister eingereicht. Demnach soll nach dem Vorbild der Technischen Betriebe Rheine bei der Gemeinde ein Spendenkonto eingerichtet werden, auf das jeder Neuenkirchener nach Belieben einzahlen und dafür eine Spendenquittung bekommen kann. Zusätzlich soll aus dem Gemeindesäckel jährlich ein Grundbetrag von 1000 Euro für die Aktion zur Verfügung gestellt werden.

Weiterlesen: Ortsunion ruft zur „Aktion Bürgerbaum“ auf

© CDU Neuenkirchen 2016